Sie sind hier: Startseite > Leistungen > Service > Apple Qualitätsprogramme Übersicht

Kontaktieren Sie uns.

Wenn ein Qualitätsprogramm auf eines Ihrer Apple Geräte zutrifft, empfehlen wir Ihnen für eine schnelle Bearbeitung folgende Punkte zu beachten:

√ Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben:
Vor- und Zuname, komplette Adresse und Telefonnummer, welches Programm und ggf. Angabe der iPhone Seriennummer. Für den Austausch vom Netzteilstecker benötigen zusätzlich die Seriennummer vom MacBook oder iPad von dem der betroffene Netzteilstecker stammt.

√ Wir melden uns dann bei Ihnen um einen Termin für den Austausch oder die Reparatur zu vereinbaren.

√ Der Austausch wird ca. 3 Werktage dauern, die Reparatur ca. 2 Wochen.

√ Es empfiehlt sich, vor der Reparatur "iPhone suchen" zu deaktivieren und eine Datensicherung von Ihrem iPhone durchzuführen, da die Daten eventuell gelöscht werden müssen. 

Ihre Ansprechpartnerin ist Petra Faber. Jetzt eine E-Mail schreiben!

Alle Qualitätsprogramme im Überblick

08. Mai 2017
Unter bestimmten Voraussetzungen kann es bei MacBook und MacBook Pro Modellen mit Retina-Display zu Ablösungen der Antireflexbeschichtung kommen. ... mehr lesen
03. April 2017
Apple hat festgestellt, dass bei einem geringen Prozentsatz von iPhone 6 Plus-Geräten die iSight-Kamera über eine Komponente verfügt, die fehlerhaft ist und dazu führen kann, dass die Fotos verschwommen sind. ... mehr lesen
03. April 2017
Apple hat festgestellt, dass wenige MacBook Pro-Systeme eine verzerrte Videowiedergabe, keine Videowiedergabe oder unerwartete Systemneustarts aufzeigen können. Diese MacBook Pro-Systeme wurden zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft. Achtung: Auch wenn dieses Qualitätsprogramm beendet ist haben wir noch die Möglichkeit Ihnen eine... ... mehr lesen
17. März 2017
Apple hat festgestellt, dass es bei seinen Netzteilsteckern mit zwei Stiften, die für die Verwendung in Kontinentaleuropa, Australien, Neuseeland, Korea, Argentinien und Brasilien bestimmt sind, in seltenen Fällen dazu kommen kann, dass die Stifte abbrechen und daher die Gefahr eines Stromschlags besteht. Diese Netzteilstecker wurden zwischen 2003... ... mehr lesen
16. März 2017
Apple hat festgestellt, dass das europäische 5W-USB-Netzteil von Apple in seltenen Fällen überhitzen und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Dieses Netzteil wurde mit iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4s Modellen zwischen Oktober 2009 und September 2012 in den unten aufgelisteten Ländern ausgeliefert. Es wurde auch als separates Zubehörteil... ... mehr lesen
13. März 2017
Apple hat festgestellt, dass sich einige wenige iPhone 6s-Geräte unerwartet ausschalten können. Hierbei handelt es sich nicht um ein Sicherheitsproblem, und es sind nur Geräte aus einem bestimmten Seriennummernbereich betroffen, die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden. ... mehr lesen